Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Multiprotocol Label Switching unterstützt


10.04.1998 - 

Ericsson und GDC arbeiten gemeinsam an IP over ATM

Zu den Vorhaben unter dem Dach des Agreements gehört unter anderem die Erweiterung des "Apex ATM Edge Switch" von GDC: Er soll künftig MPLS unterstützen. Ericsson wird eine Switch-Kontrollplattform dafür entwickeln. Daneben plant der Mobiltelefon-Experte, den Standard in seine IP/ATM-Switching-Plattform für Carrier zu integrieren. In Kombination mit einem Router eignet sich die Gesamtlösung sowohl für Telekommunikationsanbieter, Service Provider, Internet Service Provider und große Unternehmen mit IP/ATM-basierten WANs.

MPLS ist ein Standardentwurf der Internet Engineering Task Force (IETF). Er verbindet nach Angaben der Firmen die Vorzüge der Schichten 2 und 3: Performance und Layer-3-Connectivity. Im Vergleich zu anderen IP/ATM-Optionen verringert diese Spezifikation laut Ericsson Komplexität und Kosten der Geräte. Die Kombination mit ATM ermöglicht Quality-of-Service-Garantien und die Übertragung von Sprache und Bildern über dieselbe Infrastruktur.

Ericsson und GDC stützen sich bei ihren Produkten zunächst auf die gegenwärtige Übergangsspezifikation. Nach Angaben von GDC ergänzen sich bei der Entwicklung die Technologien beider Firmen. TK-Hersteller Ericsson gilt als Spezialist für Fest- und Mobilfunknetze, Mobiltelefone und Infocom-Systeme, während GDC Business-Lösungen für TK- und Unternehmensnetze auf Basis von ATM sowie entsprechende Zugangsprodukte und Services anbietet.