Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1987

Ericsson verkauft Sparte Bürosysteme

STOCKHOLM (CW) - Der schwedische Fernmelde- und Computerkonzern Ericsson macht weiter mit dem Ausverkauf unrentabler Teile seiner Abteilung Information Systems (E.I.S.). So geht nun der Zweig für Bürogeräte an die norwegische Firma Design Funktion. Damit sinkt die Belegschaft der Ericsson Information Systems von 22 900 auf 12 000 innerhalb von zweieinhalb Jahren. Noch im laufenden Geschäftsjahr will Ericsson-Chef Björn Svedberg bei der E.I.S. mit seiner Radikalkur schwarze Zahlen erreichen.

Die betroffenen Produkte sollen von Design Funktion unter dem Markenzeichen Facit verkauft werden, an dem bisher Ericsson die Rechte hatte. Schon 1985 hatte Ericsson die Büromöbelabteilung von Facit an Design Funktion verkauft.