Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2001 - 

Sparte verkauft

Ericsson warnt vor schlechten Zahlen

STOCKHOLM (CW) - Ericsson hat eine Gewinnwarnung herausgegeben. Das Unternehmen erwartet nun im ersten Quartal 2001 nur noch Umsätze, die allenfalls auf Vorjahresniveau liegen werden. Geplant war jedoch eine Steigerung der Einnahmen um 15 Prozent. Ericsson geht außerdem von einem Vorsteuerverlust zwischen 440 und 550 Millionen Euro aus, obwohl das Unternehmen eigentlich ein ausgeglichenes Ergebnis vorweisen wollte.

Der Anbieter kündigte ferner an, seinen Direktvertrieb für Großkunden um 480 Millionen Dollar an die Investorengruppe Apax Partners Fund zu verkaufen. Der Käufer will damit ein neues Unternehmen namens "Enterprise Solutions" aufbauen. An dem Systemhaus und Netzintegrator sollen die Schweden mit 20 Prozent beteiligt sein.