Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1986 - 

Stuttgarter Konzerntochter soll Bürosysteme europaweit absetzen:

Ericsson zentralisiert Eritron-Vertrieb

DÜSSELDORF (pi) - Den Vertrieb für das von Ihr entwickelte Eritron-Rechnersystem soll die Ericsson Informations Systems Vertriebs-Partner GmbH (EVP). die Stuttgarter Tochter des schwedischen Nachrichtenkonzerns Ericsson, jetzt europaweit übernehmen.

Die Eritron-Rechner geben den Mittelpunkt des Ericsson-Konzepts für die Bürokommunikation ab und wurden bisher in Deutschland bereits in 19 Großfirmen installiert. Die Stuttgarter gaben gleichzeitig bekannt, daß die erste Telefonnebenstellenanlage der Baustufe drei in Deutschland in Betrieb genommen wurde. Dabei handelt es sich um das digitale System MD 110, mit dem bereits außer Sprache auch Daten, Texte und Bilder vermittelt werden können. Die Vorteile des neuen Systems lägen unter anderem in dem verringerten Platzbedarf, der Fernverwaltung und der Fernwartung sowie in der integrierten Gebührenerfassung.

Die EVP Stuttgart entwickelt sich nach weiteren Firmenangaben positiv. In diesem Jahr rechne man mit einer Umsatzsteigerung von rund 40 Prozent, die Umsatzmarke für 1985 liege bei ungefähr 90 Millionen Mark.