Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.2007

ersol beschließt Kapitalerhöhung um bis zu 10%

27.06.2007
ERFURT (Dow Jones)--Der Vorstand der ersol Solar Energy AG, Erfurt, hat am Mittwoch mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 1,847 Mio EUR unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital wird durch den Schritt auf bis zu 21,447 Mio EUR erhöht. Das Unternehmen plant die Ausgabe von bis zu 923.524 neuen Aktien gegen Bareinlagen.

ERFURT (Dow Jones)--Der Vorstand der ersol Solar Energy AG, Erfurt, hat am Mittwoch mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 1,847 Mio EUR unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital wird durch den Schritt auf bis zu 21,447 Mio EUR erhöht. Das Unternehmen plant die Ausgabe von bis zu 923.524 neuen Aktien gegen Bareinlagen.

Die neuen Papiere werden den Aktionären durch die Emissionsbank HSBC Trinkaus & Burkhardt AG in der Zeit vom 2. bis 17. Juli angeboten. Den endgültigen Bezugspreis wird das Unternehmen voraussichtlich am 12. Juli festlegen.

Für zehn gehaltene ersol-Aktien kann ein neuer Schein erworben werden. Ein Handel der Bezugsrechte ist nicht vorgesehen. Nicht bezogene Aktien werden nach Ablauf der Bezugsfrist durch die Emissionsbank im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Der Großaktionär Ventizz Capital Fund II LP hat bereits zugesagt, entsprechend seinem Anteil neue Aktien zu beziehen.

Das Unternehmen begründete die Kapitalerhöhung mit der Finanzierung des Wachstums in den nächsten Jahren und der zu leistenden Anzahlungen für Siliziumlangfristverträge. Zuvor hatte ersol am Mittwoch den umfangreichsten Vertrag über die Lieferung des Rohstoffs in der Firmengeschichte abgeschlossen.

Webseite: http://www.ersol.de/

DJG/flf/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.