Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erste ausländische Niederlassung ins Leben gerufen:Ashford vertreibt Tomcat 3200-AT

08.11.1985

WIEN (apa) - Mit der Übertragung der Vertriebsrechte an die Ashford Computervertriebs GmbH wurde das im österreichischen Privatbesitz befindliche Unternehmen die erste ausländische Niederlassung der US-Firma Codata, die den Tomsat 3200-AT für den amerikanischen Markt herstellt und vertreibt. Die vor vier Monaten gegründete Ashford GmbH hat die Vertriebsrechte für Österreich, die BRD und die Schweiz übernommen.

In Wien beschäftigt das Unternehmen derzeit zehn Mitarbeiter. Für das erste Geschäftsjahr, das am 1. September 1985 begonnen hat, plant Ashford einen Umsatz von 120 Millionen Schilling. Im selben Zeitraum sollen rund 2000 Tomcat 3200-AT in den drei Ländern des Vertretungsgebietes ausgeliefert werden, davon 400 in Österreich.

Der Vertrieb der Computer erfolgt laut Ashford ausschließlich über rund 30 Fachhändler und Systemhäuser. Mit Austro Olivetti wurde ein Abkommen für Garantieservice und Wartung abgeschlossen, das sich von den Wiederverkäufern in beliebigem Ausmaß "abrufen" ließe. Ein spezielles Finanzierungsangebot auf Leasingbasis arbeitete die Independent Leasing GesmbH, Wien, aus.

Der Tomcat 3200-AT ist ein von der gleichnamigen japanischen Firma entwickelter Mikrocomputer mit Intel 80286-Prozessor, dessen Architektur dem IBM-AT entspricht. An Betriebssystemen stehen Xenix, MS-DOS 3.X und Concurrent-DOS zur Verfügung.

Der Basispreis für den Tomcat 3200-AT, soll etwa 82 000 Schilling betragen. Die Konfiguration umfasse einen 512-KB-Hauptspeicher, ein 1,2-MB-Diskettenlaufwerk, Tastatur Monochrom-Bildschirm, 12 Zoll, sowie einen Bildschirmadapter. Eine Ausführung mit zusätzlicher 20-MB-Festplatte kommt auf 114 900 Schilling.

Informationen: Computervertriebs GesmbH 1150 Wien, Diefenbachgasse 35, Telefon: 85 36 26.