Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Wordperfect und Oracle fehlten


23.10.1992 - 

Erste deutsche Windows-Messe zog die Creme de la crème an

FRANKFURT (CW) - William Gates gab sich die Ehre: Der Microsoft Gründer ließ es sich nicht nehmen, einen der drei morgendlichen Plenarvorträge auf der ersten deutschen Windows-Messe in Frankfurt zu bestreiten. Auch Borland-Chef Philippe Kahn und John Landry, technischer Leiter der Lotus Development Corp., nutzten die "PC Windows 92", um ihre Produkte ins rechte Licht zu rücken.

Rund 26 000 Interessierte fanden den Weg in die Halle 5 des Frankfurter Messegeländes, um die Stände der knapp 100 Aussteller zu besuchen.

Von Verlagen wie den Messesponsoren PC Woche Publikationen und PC Welt Magazine über Grafiksoftware-Experten etwa Aldus und Micrografx, bis zu dem auf kommerzielle Anwendungsentwicklung spezialisierten Softwarehaus Experte am reichte die Palette der Anbieter.

Auch die Großen der Branche fehlten nicht: Neben Lotus und Borland waren Computer Associates, Wordstar, SPI sowie Hewlett-Packard, Vobis, Spea Software AG und DAT Datensysteme vertreten. Nach Wordperfect und Oracle suchte man allerdings vergebens.