Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1993

Erste Fakten zu Apples Angebot an Power-PCs

MUENCHEN (CW) - Die ersten Insiderinformationen ueber Apples neue Power-PCs, die Mitte Maerz ausgeliefert werden sollen, verbreitet der englische Branchendienst "Computergram" und bezieht sich dabei auf das amerikanische Apple-Fachblatt "Macweek".

Danach sollen zunaechst drei Modelle angeboten werden, die auf der Quadra-Architektur beruhen und einen Anschluss fuer Ethernet und den Geoport haben. Am unteren Ende der Skala steht mit dem Power-PC 601 ein Rechner mit 60 Megahertz Taktfreuquenz, der mit 8 MB RAM und 160-MB-Festplatte rund 2000 Dollar kosten soll.

Das naechsthoehere Modell arbeitet mit dem 601-Chip bei 66 Megahertz Taktfrequenz. Fuer 1000 Dollar mehr erhaelt man 8 MB Hauptspeicher und eine Festplatte mit 230 MB. Am oberen Ende steht die 80- Megahertz-Variante der 601-CPU mit Level-2-Cache (256 Kbit) und einer 500-MB-Festplatte, die fuer rund 4000 Dollar angeboten wird.

Bezueglich der Software wird vermutet, dass Apple eine um RISC- Funktionen erweiterte Version von System 7.1 ausliefern wird, die innerhalb eines Monats dann erweitert werden soll. 68040- Applikationen laufen unter einer Emulation.