Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1989 - 

1990 sollen die ersten 1-Gigabyte-Streamer auf den Markt kommen:

Erste Gigabyte-Data-Cartridges ausgeliefert

NEUSS (pi) - Die 3M Company. St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota, hat mit der Auslieferung von Gigabyte Data Cartridges begonnen.

Dabei handelt es sich um erste Musterexemplare, die ausgewählten OEM-Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sie bieten eine Speicherkapazität von 1 Gigabyte und basieren auf den Cartridge-Typen DC 600 mit 5?-Zoll-Formfaktor.

Die neuen Bänder sind für zukünftige Laufwerke mit einer Speicherkapazität von 1,3 Gigabyte vorgesehen, mit deren Markteinführung 1990 zu rechnen ist. Die Hersteller der Laufwerke beziehungsweise Schreib-/Leseköpfe, die für die neuen Cartridges geeignet sind, bekommen die neuen Bandkassetten, um ihre Entwicklungsarbeit beschleunigt zur Marktreife führen zu können. Das in der DC 600 eingesetzte Viertelzoll-Magnetband hat eine Aufzeichnungsdichte von 45 000 Bits pro Zoll. Es kann mit 40 Spuren belegt werden. Die Datensicherungszeit für 1 Gigabyte soll rund 30 Minuten betragen. Nach 1990 sollen dann die ersten Data Cartridges mit 3 oder 4 Gigabyte Speicherleistung zur Marktreife gebracht werden.