23.05.2012 - 

Windows 8

Erste Intel-Tablets kommen angeblich im November

Georg Wieselsberger
Tablets auf Basis von Intel-Prozessoren mit Windows 8 werden voraussichtlich kurz vor Weihnachten im Handel erhältlich sein.
Kurz vor Weihnachten sollen die ersten Tablets mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 in den Läden stehen.
Kurz vor Weihnachten sollen die ersten Tablets mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 in den Läden stehen.
Foto: intel.com

Wie cnet meldet, sollen mehr als ein Dutzend verschiedener Geräte mit Windows 8 und Intel-Prozessor im November auf den Markt kommen, von denen die Hälfte allerdings keine reinen Tablets, sondern Hybrid-Geräte sein sollen, die auch eine Tastatur besitzen. Solche Kombinationen als Tablet mit Dock oder wegklappbarer Tastatur sollen dann auch als Laptop-Ersatz dienen.

Als Prozessor kommt laut dem Bericht eine Dual-Core-Atom-CPU zum Einsatz, die als Version mit einem Kern bereits in einem Smartphone des indischen Herstellers Lava arbeitet. Später sollen auch Tablets mit Ivy-Bridge-Prozessoren angeboten werden.

Auf den genannten Tablets läuft die herkömmliche Windows 8-Version für x86-Prozessoren, die auch mit älterer Windows-Software kompatibel ist. Mit der für ARM-Prozessoren gedachten Version Windows RT hingegen können nur speziell angepasste Apps verwendet werden.

(von Georg Wieselsberger, Redakteur unserer Schwesterpublikation Gamestar/kv)

Newsletter 'Produkte' bestellen!