Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2006

Erster FM- Transmitter

Endlich legal: Nutzer von iPods und anderen MP3-Playern können ab Mai 2006 auch in Europa ganz legal Musik von ihrem Player über Radiowellen an ihr Autoradio oder die Stereoanlage daheim übertragen. Belkin bietet ab diesem Zeitpunkt den TuneCast II FM-Transmitter für 39,99 Euro oder 59,99 SFR über den Fachhandel an.

Das Aussenden von schwachen Radiosignalen für diesen Zweck ist dank einer neuen Richtlinie für Band-II-Low-Power-Geräte der CEPT (European Conference of Postal and Telecommunications Administrations) ab sofort in Deutschland, der Schweiz und Island erlaubt. Die Sendefrequenz des TuneCast II ist im Bereich von 88,1 bis 107,9 MHz frei einstellbar. Das Gerät speichert bis zu vier Sendefrequenzen.

Der TuneCast II bietet eine On/Off-Funktion, die das Gerät automatisch ausschaltet, falls es für mehr als 60 Sekunden kein Audiosignal gibt. Das schont die Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.

Sobald der TuneCast II an den Kopfhöreranschluss eines iPod, MP3-Players, CD- oder Kassetten-Wiedergabegeräts angeschlossen wird, sendet der Transmitter eine FM-Frequenz als Signal zur Musikanlage im Auto oder zu Hause.

Der TuneCast II (F8V3080ea) kann am Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden, während man unterwegs ist.

ULRIKE GORESSEN