Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.2015 - 

BenQ XR3501

Erster und extremer Curved-Monitor von BenQ

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
BenQ bringt mit dem Display XR3501 seinen ersten Monitor im Curved-Design auf den Markt. Das Gerät bietet eine bisher einmalige Wölbung in der 35-Zoll-Klasse.

Display-Spezialist BenQ startet in diesem Jahr mit Produktpremieren durch: Nach seinem ersten Dual-Sided-Display DH551C für Digital-Signage-Anwendungen bringt die deutsche Tochter nun den ersten Curved-Monitor der Marke auf den Markt.

BenQ XR3501: BenQ XR3501: Tiefeneffekt soll wirksamer als bei anderen Geräten sein.
BenQ XR3501: BenQ XR3501: Tiefeneffekt soll wirksamer als bei anderen Geräten sein.
Foto: BenQ

Der Monitor BenQ XR3501 zeichnet sich unter anderem durch eine starke Wölbung von 2000R beziehungsweise 2000 Millimetern aus, deren Radius laut Hersteller derzeit bei 35 Zoll-Modellen einmalig sein soll. Zudem verfügt der Monitor neben der Bildschirmdiagonalen von 88,9 Zentimetern über eine Full-HD-Auflösung (High Definition) von 2.560 mal 1.080 Bildpunkten und ein Kontrastverhältnis von 20 Millionen:1. Die Bildwiederholrate beträgt 144 Hertz und die Reaktionszeit vier Millisekunden.

Zwei HDMI-Ports (High-Definition Multimedia Interface), drei Anschlüsse für USB 2.0 (Universal Serial Bus), eine Display Port-Schnittstelle sowie ein Kopfhörerausgang und eine Audio In Buchse runden die Geräteausstattung ab.

Zusammen mit dem Panoramaformat von 21:9, dem abdunkelnden Black Equalizer und den individuellen Color Vibrance Einstellungen sind die Merkmale des Geräts auf Gamer und speziell auf die Fans von Autorennen-Simulationen im Sim-Race-Stil ausgelegt.

BenQ XR3501: Für Gamer und vor allem für Sim-Race-Fans.
BenQ XR3501: Für Gamer und vor allem für Sim-Race-Fans.
Foto: BenQ

Der Radius von 2000R liefere einen noch wirksameren Tiefeneffekt als vergleichbare Modelle mit 3000 bis 3800R, so dass Gamer vollkommen in das Spielgeschehen eintauchen und die Welt um sich herum vergessen könnten, behauptet der Hersteller. „Anders als bei einem herkömmlichen Monitor müssen sich die Augen des Betrachters bei einer mittigen Sitzposition vor dem Curved-Display nicht ständig auf wechselnde Sichtabstände einstellen. So werden Sehbewegungen reduziert und die Belastung der Augen und des Nackens verringert“, resümiert Benq Deutschland.

Der Benq XR3501 soll hierzulande ab August zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.199 Euro auf den Markt kommen. Übrigens bietet der Hersteller bis zum Monatsende noch eine Demo-Aktion mit 30 Prozent Rabatt bei vier B2B-Displays der BL-Serie an.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!