Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1986

Erstmals japanische Entscheidung für MAP

NAGOYA (CWN) - Als erster japanischer Hersteller wird der Autozubehörproduzent Nippondenso das von der General Motors Corporation entwickelte Manufacturing Automation Protocol (MAP) zur Grundlage eines lokalen Netzes im Fertigungsbereich machen.

Das Tochterunternehmen der Toyota Motor Corporation will die MAP-Produkte selbst herstellen. Installiert werden soll das Netz in einer voraussichtlich 1995 fertiggestellten Produktionsstätte. Einen Teil der notwendigen Ausrüstung wird die AB Denso Corporation, ein seit 1984 bestehendes Joint-venture mit Allen Bradley, liefern.

Weitere japanische Firmen, unter anderem des Robotics-Hersteller Fanuc Ltd. und der Fabrikationsautomationsproduzent Omron Tateisi Elektronics Co., beabsichtigen, MAP für ihre Netzwerke zu testen.