Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996 - 

Bessere Performance

Erweiterte CAx-Entwicklungs-Tools

Ein neuer Klassen-Browser erlaubt dem Entwickler nun die grafische Navigation im Data-Dictionary, um auf die Dokumentationen wiederverwendbarer Softwarekomponenten zugreifen zu können. Das Data-Dictionary enthält die Informationen zur Handhabung, Struktur und Verwendung jeder Klasse. Über die neuen Funktionen lassen sich die Komponenten direkt in ein Anwendungsprogramm einfügen. Ein verbessertes Speicher-Management reduziert dabei den Umfang des generierten Codes und trägt so zu einer höheren Performance bei.

Innerhalb der Objektbibliotheken wurden die topologischen Funktionen erweitert. Sie umfassen lokale geometrische Operationen auf Konturen, die Erzeugung von offenen Solids, die Unterstützung von Schrägen sowie einen sogenannten Sewing-Algorithmus, der die Zusammenfassung von Konturen mit gemeinsamen Kanten zu einem Element ermöglicht. Dadurch wird bei einer lokalen Änderung das Modell nur noch partiell neu berechnet, was ebenfalls die Performance steigert. Die Bibliotheken erlauben jetzt variationale und parametrische Geometrien, außerdem wurde ein verbesserter Hidden-line-Algorithmus implementiert.