Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.2014 - 

Kindermann WePresent WiPG-2000

Erweiterte Collaboration-Lösung

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Kindermann präsentiert mit dem Collaboration-Gateway WePresent WiPG-2000 einen Nachfolger für die Gerätemodelle WiPG-1000 und WiPG-1500. Er hat einige neue Funktionen.

Der deutsche Präsentationssysteme-Spezialist Kindermann dient seinen neuen Gateway WiPG-2000 vor allem kleinen und mittleren Gruppen an, die ihre Zusammenarbeit kabellos und mit Hilfe eigener Geräte wie Smartphones oder Tablets gestalten können. Bei dem neuen Gerätemodell betont der Hersteller den erweiterten Funktionsumfang gegenüber den beiden Vorgängern. Dazu gehört der integrierte Videochip, der Filme oder Filmclips ruckelfrei und in voller HD-Auflösung (High Definition) ermöglichen soll. Das Video-Streaming erfolgt vom Computer und wird direkt im Gateway gerendert, um so eine optimale Bildqualität zu erreichen. Zusätzlich können nun auch Fotos, Dateien oder Audio-Files direkt von einem USB-Stick präsentiert werden.

Kindermann WePresent WiPG-2000: Bis zu 64 Teilnehmer können ihre digitalen Inhalte übertragen.
Kindermann WePresent WiPG-2000: Bis zu 64 Teilnehmer können ihre digitalen Inhalte übertragen.
Foto: Kindermann GmbH

Insgesamt können bis zu 64 Teilnehmer ihre digitalen Inhalte auf die Leinwand oder das Display übertragen. Über die Moderatorenfunktion „Conference Control“ werden die Gerätenamen der Teilnehmer erkannt und per Knopfdruck online frei geschaltet. Bis zu vier Teilnehmer können ihre Inhalte gleichzeitig mittels Splitscreen auf einem Display zeigen. Zudem können über ein neues Untermenü die Inhalte des Moderators auf die Rechner von vier Teilnehmern übermittelt werden. Der WiPG-2000 fungiert auch als Wireless Access Point und ermöglicht den Internetzugang. Mittels WebSlides-Funktion lassen sich die gezeigten Inhalte über den Webbrowser auf den eigenen Smartphones oder Tablets der Teilnehmer anzeigen und abspeichern.

Weitere Tools unterstützen interaktive Präsentationen per Touchscreen, Fernbedienung oder anderer USB HID-Geräte (Universal Serial Bus Human Interface Device). So wird aus der Präsentationsfläche ein interaktives Whiteboard. „Die Arbeit an und die Verteilung von Dokumenten erfolgt mit WiPG-2000 somit viel schneller und Meetings werden damit viel effektiver“, wirbt der Hersteller aus dem unterfränkischen Eibelstadt. Demnach soll auch die Installation einfach sein: Nachdem ein HDMI- oder VGA-Kabel (High Definition Multimedia Interface / Video Graphics Array) eingesteckt ist, startet die Autopower-Funktion mit dem Erscheinen einer Startmaske auf dem Display oder Projektor, in der IP-Adresse (Internetprotokoll) und Login Code eingegeben werden. Eine Softwareinstallation sei mit dem mitgelieferten USB-Stick nicht nötig, heißt es bei Kindermann.

Übrigens sind die Teilnehmer über WiFI oder LAN (Local Area Network) verbunden und erfolgt die Stromversorgung des Gateways nun zusätzlich via PoE (Power-over-Ethernet). Die WePresent Lösung unterstützt nahezu alle gängigen Betriebssysteme wie Microsoft Windows, Apple Mac OS, Google Android und Apple iOS. Die kabellose Übertragung der Daten wird über die Verschlüsselungsstandards WEP (Wired Equivalent Privacy), WPA und WPA2 (Wi-Fi Protected Access) abgesichert. Laut Hersteller ist der Gateway Kindermann WePresent WiPG-2000 ab sofort im Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 Euro erhältlich. Im Internet wird das Gerätemodell derzeit zu einem Verkaufspreis von 1.105 Euro zuzüglich Versandkosten angeboten. Wer Händlereinkaufspreise (HEKs) und Verfügbarkeiten der Produkte von Kindermann in der Distribution einsehen möchte, dem sei die Händlereinkaufsplattform von ITscope ans Herz gelegt. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!