Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1981

Es geht uns gut: Nixdorf mit hohem Wachstum

KLOTEN (sg) - Der kürzlich, anläßlich der Einweihung ihrer eigenen, nahe dem Flughafen Kloten gelegenen Räumlichkeiten, vorgelegte Geschäftsabschluß der Nixdorf Computer AG Schweiz, weist für das zum 31. Dezember 1980 abgeschlossene Geschäftsjahr einen konsolidierten Umsatz von 34,8 Millionen Franken aus. Damit erzielte die Gesellschaft einen um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigerten Umsatz. Dieser lag indes deutlich unter dem Ergebnis der Nixdorf weltweit, wo eine Steigerungsrate von 25 Prozent erreicht wurde.

Mit einem Anteil von nicht einmal ganz 2,5 Prozent vom weltweiten Umsatz der Nixdorf steht die Schweizer Tochter nach Österreich derzeit auf dem 7. Rang der Auslandsgesellschaften. Der Mitarbeiterbestand, er stieg 1980 um 38 Prozent auf 189 Personen, signalisiert indes, daß sich die Nixdorf Schweiz mit dieser Stellung im Konzern nicht unbedingt zufrieden geben möchte.

Klar, daß derlei Bemühungen die dafür notwendigen Investitionen in Personalwerbung und Ausbildung sich ebenfalls, nämlich um rund 50 Prozent erhöhten. Da die Gesellschaft am Prinzip des Generalunternehmens für EDV, also als eines Lieferanten von Hard- and Software, festhalten möchte (nach Martin Bräm, geschäftsführender Direktor der schweizenschen Nixdorf-Tochter) läßt sich die Betreuung der Kunden, unter besonderer Beachtung des Sicherheitsaspektes, durch ein Generalunternehmen am einfachsten bewerkstelligen.

Auch dürften in Zukunft die Personalaufwendungen wachsen.

Die in der nahen Vergangenheit mit schöner Regelmäßigkeit erzielten Erfolge der Nixdorf Computer AG Schweiz- das erfolgreichste Produkt stellt nach wie vor des Mangetplatten-Dialogsystem 8870 dar, das mit einem Auftragseingang von 11,9 Millionen Franken zu Buche steht - dürfen durchaus als Bestätigung der Generalunternehmung Nixdorf, die sich heute in der Rolle des "großen Europäers" sieht, gewertet werden.