Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1993 - 

Russisches Trainingsprojekt stoesst auf grosse Resonanz

Es herrscht ein grosser Bedarf an Aus- und Fortbildung in der ehemaligen Sowjetunion

Im Zuge des politischen und wirtschaftlichen Umbruchs in der ehemaligen Sowjetunion entwickelt sich laut Veranstalter auch im DV-Bereich der Bedarf an Aus- und Weiterbildung fuer die Anwendung westlicher Systeme.

Das erste russische Schulungsprojekt schloss das Schulungs- und Beratungsunternehmen Freund + Dirks nach eigenen Angaben erfolgreich ab. Mitarbeiter des Moskauer Unternehmens Avtoexport wurden in einem dreiwoechigen Lehrgang in Neuwied in russischer Sprache auf Oracle geschult.

Gegenstand der Ausbildung waren die Oracle-Werkzeuge SQL Plus, PL/SQL, SQL Report Writer und SQL Forms. Die russischen Teilnehmer besassen nach Beobachtung des Veranstalters umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Modellierung von DB-Systemen und im Umgang mit der Programmiersprache Cobol. Kenntnisse zu Oracle und SQL seien indes nicht vorhanden gewesen. Die Schulung fuehrten Mitarbeiter von Freund + Dirks durch. Zusaetzlich stand ein Dolmetscher zur Verfuegung.

Dem Bedarf an Neuorientierung und Weiterbildung in der GUS stehen nach Erfahrung des Schulungsinstituts noch zahlreiche Probleme, vor allem im Hinblick auf die Finanzierung, entgegen. Nach Einschaetzung des Unternehmens gibt es jedoch auf lange Sicht grosse Entwicklungsmoeglichkeiten beim DV-Wissenstransfer.

Informationen: Feund + Dirks, Waschweg 3, 6395 Weilrod 4, Telefon: 060 83/913 00, Telefax 060 83/16 53.