Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2009

ESA bestellt 35 Ariane-Raketen bei EADS-Konsortium

PARIS (Dow Jones)--Die europäische Raumfahrtbehörde (ESA) hat bei einem Konsortium um den europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS 35 Ariane-Raketen des Typs 5 ECA im Wert von 4 Mrd EUR bestellt. Bereits Ende 2007 hatte die Brüsseler Behörde ihre Absicht zum Kauf der Antriebsraketen angekündigt. Neben EADS gehört Arianespace zu dem Konsortium, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten.

EADS Astrium, eine Tochtergesellschaft der European Aeronautic Defence & Space Co NV (EADS), führt das Konsortium an.

Webseiten: http://www.esa.int http://www.eads.com http://www.arianespace.com -Von David Pearson, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 397 25 111; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ncs/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.