Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Software-Neuigkeit für OS-Anwender:


29.07.1983 - 

ESC-Produkte unterstützen MVS/XA

DÜSSELDORF (pi) - Tuning und Performance-Kontrolle mit ESC-Software sind jetzt unter MVS/XA möglich. Die Softwareprodukte der European Software Company (ESC) unterstützen zudem das von IBM angekündigte MVS/XA (MVS/System Product Version 2, Extended Architecture).

Control-IMS, Control-IMS/Realtime, Resolve, Secure, Control-SMF und Screenform sind schon auf MVS/XA abgestimmt. Die neuen Versionen dieser Produkte sind bereits verfügbar. Die Systeme CMF/Monitor und TSA/PPE werden zu Beginn des dritten Quartals 1983 ausgeliefert. Außerdem werden die neuen architektonischen Produktlinen der ESC - Capacity Management Facilities (CMF) und IMF-Management Facilities (IMF) - MVS/XA unterstützen. Die neuen Versionen der Leistungsmonitore, der Tools zur Systemmodifikation und des Systems zur Bestimmung des Ressourcenverbrauchs unterstützen den Anwender bei der Umstellung auf MVS/XA und helfen ihm bei der Überwachung des neuen Systems. Die Entwicklung und das Testen dieser neuen Produkte begann im August 1982 aufgrund einer Anforderung der Teilnehmer des Early Support Programmes der IBM teilt das Düsseldorfer Unternehmen mit.

ESC hat sich gegenüber ihren Kunden verpflichtet, daß ihre wichtigsten Produkte sobald wie möglich nach der Freigabe von MVS/XA durch die IBM dieses System unterstützen. Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag, die von MVS/370 zu MVS/XA umsteigen wollen, können die neuen Versionen kostenfrei erhalten.