Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1995

Escom bietet Notebooks von Commodore an

BOCHUM (pi) - Escom liefert ab sofort Notebooks unter dem Markennamen "Commodore" aus. Fuer rund 3000 Mark zuzueglich Mehrwertsteuer erhaelt man einen tragbaren Rechner mit Intels 486DX4-CPU (Taktrate 100 Megahertz). Der Flachbildschirm mit Passiv-Matrix-Farbdarstellung misst 10,4 Zoll. Zum Lieferumfang gehoeren ferner 4 MB Arbeitsspeicher, eine 810-MB-Festplatte, DOS 6.22 und Windows 3.11.

Rund 4200 Mark sind fuer das Commodore-Notebook mit Pentium- Prozessor (Taktrate 90 Megahertz) zu bezahlen. Wie beim leistungsschwaecheren Bruder ist eine 810-MB-Festplatte und eine Soundkarte eingebaut. Das Pentium-Notebook wird aber mit 8 MB Arbeitsspeicher und einem 10,4 Zoll grossen Aktiv-Matrix-LCD ausgeliefert.

Optional ist fuer beide Rechner ein CD-ROM-Laufwerk fuer 430 Mark erhaeltlich, das anstelle des Diskettenlaufwerks ins Gehaeuse integriert werden kann. Zusaetzliche Erweiterungen erlaubt der PC- Card-Steckplatz (frueher: PCMCIA).