Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.2016 - 

Eset Internet Security und Eset Smart Security Premium

Eset stellt zwei neue Security-Lösungen vor

Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Die neuen Sicherheitslösungen von Eset glänzen mit einer reduzierten Systembelastung und schützen jetzt auch vor Skript-basierten Angriffen. Sie richten sich vor allem an Privatanwender, die etwa einen Schutz für ihre Kinder benötigen.

Der slowakische Anbieter von Antivirenlösungen Eset hat nicht nur seine Produktgeneration 2017 für das kommende Jahr vorgestellt, sondern auch zwei neue Sicherheits-Suiten für Privatanwender: Eset Internet Security und Eset Smart Security Premium. Sie bieten weit mehr Schutz-Optionen als bisherige Lösungen. Erst vor kurzem hatte das Unternehmen einen eigenen Online Malware Scanner veröffentlicht.

Neue Security-Lösungen für Heimanwender

Eset.Security-Produkte
Eset.Security-Produkte
Foto: Eset

So verfügt Eset Internet Security im Vergleich zu Eset Nod32 Antivirus zusätzlich über folgende Funktionen: Parental-Control, Personal Firewall, Anti-Spam sowie Netzwerk-, Botnet- und Banking-Schutz. Komplett neu entwickelt wurden zudem der Webcam- und Heimnetzwerkschutz. Versuche auf die Webcam und das Mikrofon zuzugreifen, sind damit in Zukunft nur noch nach einer Freigabe durch den Nutzer möglich. Der Heimnetzwerkschutz sucht nach Sicherheitslücken im heimischen LAN und WLAN und zeigt eine Übersicht aller mit dem Netzwerk verbundenen Geräte. So sollen sich Sicherheitslücken leichter erkennen lassen.

Bei Eset Scmart Security Premium kommen noch die Funktionen zum Anti-Theft-Diebstahlschutz dazu sowie der neue Eset Password Manager und Eset Secure Data. Der Eset Password Manager schützt Kennwörter mit einem Master-Passwort und ermöglicht eine geräteübergreifende Synchronisierung und Verwaltung (Windows, Mac OS, iOS, Android). Eset Secure Data verschlüsselt Wechselmedien und Container mit AES 256.

Schutz vor gefährlichen Skripten

Alle neuen Software-Versionen enthalten außerdem einen Schutz vor Skript-basierten Angriffen, der bösartige Skripte beim Surfen im Internet erkennen und blockieren soll. Der Filter stoppt laut Eset gefährliche client-seitig ausgeführte Javascripts sowie Windows-PowerShell-Skripte.

Besonders betont der Hersteller außerdem die reduzierte Systembelastung seiner neuen Lösungen durch eine verbesserte ThreatSense-Scan-Technik. Das komme vor allem Gamern und allen Anwendern mit hohen Ansprüchen zunutze, die ihren PC ausreizen wollen.

Der UVP für Eset Internet Security beträgt für ein Gerät und ein Jahr 34,95 Euro, bei drei Geräten 44,95 Euro. Eset Smart Security Premium soll dagegen 69,95 Euro kosten. Hier ist aber die Lizenz für drei Geräte schon enthalten. Bestandskunden können außerdem ab sofort kostenfrei auf die neue Version 10 upgraden.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!