Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.2015 - 

Kostenlose Upgrades auf aktuelle Versionen

Eset Virenschutz ist bereit für Windows 10

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der slowakische Hersteller betont, dass alle aktuellen Produkte zum neuen Redmonder Betriebssystem kompatibel sind. Kostenlose Upgrades und FAQ-Listen stehen bereit.

Anwender der Eset Sicherheitslösungen können dem Start von Windows 10 gelassen entgegensehen. Alle Produkte für Endanwender und Geschäftskunden des Security Software-Herstellers aus Bratislava sind kompatibel. Eset informiert seine Kunden auf vielen Kanälen über die notwendige Aktualisierung, um den Migrationsprozess so reibungslos wie möglich zu machen.

Kostenlose Software-Upgrades von Eset sowie eine umfangreiche FAQ-Liste machen die Migration einfach, verspricht der slowakische Hersteller. Wichtig sei es, zuerst den Virenschutz, dann erst das Betriebssystem zu aktualisieren.
Kostenlose Software-Upgrades von Eset sowie eine umfangreiche FAQ-Liste machen die Migration einfach, verspricht der slowakische Hersteller. Wichtig sei es, zuerst den Virenschutz, dann erst das Betriebssystem zu aktualisieren.
Foto: Eset

Für den nahtlosen Übergang haben Esets Smart Security und NOD32 Antivirus ab der Version 7 ihre Kompatibilität in umfangreichen Tests bereits nachgewiesen. Vor dem Wechsel zu Windows 10 empfiehlt der Hersteller allen Nutzern ein Update auf die aktuellste Produktversion.

"Das Upgrade ist natürlich kostenlos. Jeder Eset-Kunde mit gültiger Lizenz kann jederzeit ohne weitere Kosten auf die neueste Software-Version wechseln", sagt Martin Semjan, Consumer Security Product Manager bei Eset.

Auch Anwendern der Business-Lösungen wird eine kostenfreie Aktualisierung vor der Installation von Windows 10 angeboten und dringend empfohlen. Wenn sich die Version bereits auf dem neusten Stand befindet, also Eset-Version 5 oder 6, kann nach Angaben der Sicherheitsspezialisten Windows 10 ohne weiteres installiert werden.

"Die hinterlegten Einstellungen und Lizenzen bleiben bei der Installation des neuen Betriebssystems erhalten", verspricht Martin Kralik, Business Endpoint Security Product Manager bei Eset. Eine Check-Liste, die Vorgehensweise für die Upgrades und die Beantwortung der häufigsten Fragen finden private wie Business-Anwender hier. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!