Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1998

Esprit vernetzt sechs Städte in Holland

DÜSSELDORF (pi) - Die Esprit Telecom Group Plc. mit Sitz in Reading bei London hat ein landesweites Funknetz in den Niederlanden in Betrieb genommen. Das Netz verbindet durch Richtfunkstrecken sechs Metropolen des Landes: Amsterdam, Alphen aan den Rijn, Den Haag, Rotterdam, Gouda und Utrecht. Der Funkring hat eine Länge von 153 Kilometern und eine Übertragungskapazität von 155 Mbit/s. Das niederländische Richtfunksystem arbeitet mit einer SDH-Ringtopologie (SDH = Sychronous Digital Hierarchy). Als Hauptvorteile des Funknetzes nennt der private Carrier neben der hohen Übertragungsqualität das automatische Re-Routing im Netz.