Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.1986

Ethenet-Steuereinheit von Fibronics

12.12.1986

DIETZENBACH (pi) - Mit der Steuereinheit Spartakus K200 bietet die Fibronics GmbH aus Dietzenbach eine integrierte Hardware/Software-Schnittstelle zwischen den 370-Mainframes und dem Ethernet LAN an.

Mit Hilfe von Spartakus K200 werden die Daten kontinuierlich aus dem Ethernet-Netzwerk empfangen und Informationen für den Host entsprechend weitergeleistet. Dabei lassen sich drei Arten der Adreßerkennung unterstützen: physikalische, Gruppen- und Rundruf-Adressierung. Umgekehrt überträgt die Steuereinheit K200 Informationen vom Host direkt an Arbeitsplatzrechner, Terminals und andere Peripherien, die an das Ethernet-LAN angeschlossen sind.