Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1985 - 

Calay präsentiert integrierte Lösung:

Ethernet beflügelt PCB-Entwicklungen

OFFENBACH (CW) - Mit seinem Modell V04 präsentiert Calay eine netzwerkfähige CAD-Station für PCB-Designer. Nach Angaben des Offenbacher Unternehmens stellt das Gerät eine aufwärtskompatible Weiterentwicklung der V03 dar.

Der Rechner ist mit einer Zentraleinheit LSI 11/73 von DEC bestückt und verfügt über eine Speicherkapazität von einem bis vier Megabytes. Der Unterstützung des automatischen Routers dient das Hardware-Device MM09 mit eigenem 256-KB-Speicher und integrierter Logik für Sortierprozesse. Der damit beschleunigte Datenzugriff soll Herstellerangaben zufolge die Routinegeschwindigkeit verdoppeln. Die Software unterstützt die Bearbeitung der Surface Mounted Device-Technik (SMD), indem sie beidseitige Plazierung der Bauelemente gestattet und diverse spezielle Tools zur Verfügung stellt, zum Beispiel das Generieren von verschiedenen Pinformen und die Bestimmung spezieller Klebeflächen. Eine hochauflösende Farbgrafik-Hardware ermöglicht Zoomen in 16 Stufen, Windowtechnik und Panning. Dargestellt werden aus dem 2048 x 2048 umfassenden Bildspeicher jeweils 640 x 480 Pixels in bis zu 16 Farben. Der Bildaufbau soll gegenüber dem Vorgänger um das Fünffache schneller vonstatten gehen.

Serienmäßig wird das Netzwerkpaket "Kermit" mitgeliefert, eine auf V.24/RS232 basierende Punkt-zu-Punkt-Verbindung mit einer maximalen Übertragungsrate von 19,2 Kilobaud. Optional ist auch Decnet RT 11 erhältlich, das bei Verwendung eines RS423-Interfaces bis zu 56 Kilobaud schafft, oder Ethernet. Letzteres arbeitet mit dem in Unix 4.2 oder Ultrix-32 enthaltenen Protokoll TCP/IP. Dadurch sind Übertragungsraten von zehn Megabit pro Sekunde möglich.