Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993 - 

TGS-Telonik GmbH :

Ethernet Bridge erkennt die Netzwerktopologie automatisch

Nach Herstellerangaben lassen sich mit dem Produkt Filter definieren und bestimmte Zeitpunkte fuer eine Datenuebertragung festlegen.

Mit Hilfe eines sogenannten "Bandwith-on-Demand"-Algorithmus kann ausserdem eine zweite Uebertragungsleitung zugeschaltet worden, wenn die erste ueberlastet ist. Fuer lokale Netzwerke bietet das System folgende Anschlussmoeglichkeiten: 10Base5 (AUI-Anschluss), 10Base2 (BNC-Anschluss) oder 10BaseT (RJ45-Anschluss). Auf der WAN-Seite lassen sich RS 232C-, X.21- oder V.35-Anschluesse nutzen.

Nach der Installation erstellt das Programm die Bridge- Stationsadressen fuer das lokale und das Remote-Netz selbstaendig und erkennt auch die jeweilige Netzwerktopologie automatisch. Auf diese Weise muss der Benutzer keine Network-Routing-Tables vorkonfigurieren. Der Preis fuer das Werkzeug liegt je nach Ausbaustufe zwischen knapp 3900 und 6000 Mark.

Informationen: TGS-Telonik GmbH, Scheuermuehlenstrasse 65, 5000 Koeln 90, Telefon 02203/610 55-57

Halle 12, Stand B35