Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2001 - 

Extrem Networks

Ethernet erobert das WAN in Schweden

MÜNCHEN (CW) - In Schweden bauen Ericsson und Extreme Networks eines der ersten WAN-Ethernet-Netzwerke auf. Über diese Infrastruktur will das TK-Unternehmen Skanova dann breitbandige Zugänge für Fernsehen, Video on Demand und Internet offerieren.

Über eine Gigabit-Ethernet- und IP-Switching-Plattform will Skanovo, ein Unternehmen der Telia-Gruppe, künftig Haushalte und Unternehmen mit breitbandigen Diensten beliefern. Das Projekt ist zudem ein weiterer Beleg dafür, dass die klassische Ethernet-Technologie, bislang auf den Einsatz in LANs und Unternehmensnetze beschränkt, zunehmend den Bereich der Metropolitan Area Networks erobert (MANs).

Skanova verwendet dabei das Ethernet nicht nur zur Überbrückung der letzten Meile im Datenverkehr, sondern überträgt damit gleichzeitig auch den Sprachverkehr. Zentraler Bestandteil des Projekts sind unter anderem die IP-Ethernet-Switch-Router von Extreme Networks. Einen Teil des notwendigen Know-hows erwarb Extreme erst kürzlich mit der Akquisition von Optranet.