Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1983 - 

Drucker von Semac:

Etiketten für ICs

MÜNCHEN (CW) - Einen Drukker, der Selbstklebeetiketten für EPROMs, integrierte Schaltungen oder Steckverbindungen liefert. hat die Semac Electronics GmbH, München, ihr Vertriebsprogramm erweitert.

Der EPC Microlabeller beinhaltet eine bidirektionale Druckeinrichtung mit 100 Anschlägen pro Sekunde. Der selbstladende Speicher mit Batteriepufferung ist laut Anbieter zur Ladung von bis zu 36 Etiketten ausgelegt und kann entweder über die integrierte Tastatur oder über eine RS232-Schnittstelle programmiert werden. Besondere Programmierkenntnisse seien dabei nicht erforderlich. Die integrierte Tastatur ist farbcodiert und besteht aus 48 Eingabetasten. Verschiedenste Etikettenmaterialien für lösbare, dauerhafte oder Hochtemperaturanwendungen sind einsetzbar. Bis zu elf Linien pro Etikette können ausgedruckt werden.

Informationen: Semac Electronics GmbH, Falkweg 53, 8000 München 60, Tel.: 089/8348051.