Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1995

EU erhoeht fuer 40 Tage Zoll auf CD-Laufwerke

MUENCHEN (CW) - Die EU stuft seit dem 22. November 1995 die CD-ROM- Laufwerke, die nicht fest in einem PC montiert sind, als Videorekorder ein. Damit erhoeht sich der Importzoll fuer diese Geraete von 3,9 auf 14 Prozent. Von Dauer ist die Massnahme allerdings nicht: Nach Protesten der PC-Hersteller hat die EU- Kommission eine Ausnahmeregelung verabschiedet, nach der ab Anfang 1996 wieder der niedrigere Satz aufzuschlagen ist.

Da mehr als 80 Prozent der CD-ROM-Laufwerke auf dem europaeischen Markt importiert sind, waere laut VDMA fast jeder Rechner um bis zu 30 Mark teurer geworden. Die Zollerhoehung haette ausserdem die Gatt- Beschluesse auf den Kopf gestellt, die vorsehen, dass spaetestens ab 1999 keine Importzoelle mehr auf CD-ROM-Laufwerke erhoben werden. Obwohl das Gatt-Abkommen fuer Netzkarten aehnliches vorsieht, hat die EU-Kommission inzwischen beschlossen, die betreffenden Importzoelle sukzessive von zwei auf 7,5 Prozent zu erhoehen.