Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.2001 - 

Kryptografie fördern

EU gegen Echelon

BRÜSSEL (IDG) - Das Europäische Parlament hat mit großer Mehrheit einen Untersuchungsbericht angenommen, der die Existenz des Abhörsystems "Echelon" bestätigt. Das Spionagenetz verfolgt die Funkkommunikation, insbesondere den Informationsfluss über Satelliten. Betrieben wird Echelon vom US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) in Kooperation mit Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland.

Das Lauschsystem verstößt nach Auffassung des Europaparlaments gegen die europäische Konvention für Menschenrechte und dient der Industriespionage. Der resolutionsartige Bericht empfiehlt, E-Mails zu verschlüsseln. Er fordert die Regierungen auf, "Projekte zu unterstützen, die zur Entwicklung von anwenderfreundlicher Open-Source-Kryptografie-Software führen".