Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EU genehmigt Übernahme von Business Objects durch SAP

27.11.2007

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme des franko-amerikanischen Unternehmens Business Objects durch die deutsche SAP AG genehmigt. Die EU-Behörde kam laut Mitteilung vom Dienstag zu dem Ergebnis, dass die geplante Transaktion den Wettbewerb im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder in einem wesentlichen Teil desselben nicht erheblich beeinträchtigt.

Das aus der Fusion hervorgehende Unternehmen müsse sich gegen mehrere starke Wettbewerber behaupten; zudem hätten die Kunden zur Genüge alternative Anbieter von entsprechenden Softwareprodukten zur Auswahl.

SAP hatte Anfang Oktober angekündigt, den Business-Objects-Aktionären 42,00 EUR je Anteilsschein zu bieten. Die Übernahme soll im Wege eines öffentlichen Gebots nach französischem Recht und über ein paralleles öffentliches Gebot nach US-Recht stattfinden. Business Objects ist an der Euronext und an der Nasdaq notiert. Insgesamt liegt das Volumen der Übernahme bei mehr als 4,8 Mrd EUR.

Webseite: http://ec.europa.eu DJG/kla/bam

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.