Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.12.2005

EU gibt zu wenig für Forschung aus

EU-Unternehmen investieren zu wenig in Forschung und Entwicklung (FuE): Während die USA, Japan und China ihre FuE-Ausgaben im laufenden Jahr um knapp sieben Prozent erhöht haben, kommen die 700 führenden EU-Unternehmen lediglich auf ein Plus von 0,7 Prozent. Das ergab die EU-Studie "EU-Industrieinvestitionen 2005". EU-Forschungskommissar Janez Potocnik wertet den leichten Anstieg der FuE-Investitionen in Europa als positives Signal. Angesichts des wachsenden Abstands zu den Nicht-EU-Ländern müssten Regierungen und Unternehmen jedoch mehr für Forschung aufwenden, um Europa weltweit konkurrenzfähig zu machen. (kf)