Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1995

EU-Kommission prueft Unisource

BRUESSEL (vwd) - Die EU-Kommission hat nun auch die in der Telecom- Allianz "Unisource" verbundenen Unternehmen aufgefordert, Informationen ueber ihre Zusammenarbeit vorzulegen. An Unisource sind die staatlichen Telefongesellschaften aus den Niederlanden, Schweden und der Schweiz beteiligt; die spanische Telefonica soll demnaechst folgen. Darueber hinaus arbeitet die Allianz auch mit AT&T zusammen. Nach Angaben eines EU-Sprechers haben die betroffenen Unternehmen einen Monat Zeit, auf die Aufforderung aus Bruessel zu reagieren. Interessiert sei man dabei vor allem an den bestehenden Vereinbarungen mit AT&T. Unisource ist damit neben dem deutsch-franzoesischen Projekt Atlas das zweite internationale Telecom-Konsortium, das derzeit in Bruessel einer kartellrechtlichen Pruefung unterzogen wird. Bislang hat die Kommission erst in einem einzigen Fall, naemlich bei dem von BT und MCI gegruendeten Gemeinschaftsunternehmen Concert, gruenes Licht gegeben.