Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1996

EU-Kommission sieht Probleme bei Uniworld

BRUESSEL (IDG) - Das von AT&T und dem Unisource-Konsortium geplante Joint-venture "Uniworld" muss mit strengen kartellrechtlichen Auflagen seitens der Bruesseler EU-Kommission rechnen. Wie aus EU-Kreisen bekannt wurde, haben die Beamten von Wettbewerbskommissar Karel van Miert vor allem Bauchschmerzen wegen der Rolle des Netzbetreibers Telefonica. Die spanische Telefongesellschaft (neben der PTT Niederlande, Swiss Telecom und Schwedens Telia Mitglied des Unisource-Konsortiums) wird ueber das Jahr 1998 hinaus Monopolist in ihrem Heimatmarkt bleiben und koennte aus der Verflechtung mit AT&T zusaetzliche Vorteile gegenueber einer spaeteren privaten Konkurrenz ziehen, heisst es in Bruessel.