Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.1996 - 

Ministerrat muß noch zustimmen

EU-Kommission will Regeln für Netzverbindung

Die Vorschläge, denen der Ministerrat noch zustimmen muß, sehen unter anderem vor, daß TK-Anbieter auf ihren Rechnungen alle Einzelposten ausweisen müssen, damit die Möglichkeit einer entsprechenden Kontrolle gegeben ist. Außerdem sollen ab 1. Januar 1998 alle neuinstallierten Netzverbindungen Zugangsmöglichkeiten zu fortgeschrittenen Informationsdiensten wie dem Internet bieten, wobei die Datenübertragungsgeschwindigkeit nach den Vorstellungen der EU-Kommission mindestens 14400 Bit/s betragen soll. Außerdem fordert die Kommission die flächendeckende Einführung des Mehrfrequenzwahlverfahrens (MFV) in Europa.

Jean-Eric de Cockborne von der Abteilung Telekommunikation der Europäischen Kommission unterstreicht die wesentlichen Ziele: "Auf der einen Seite wird versucht, den offenen Netzzugang an den Kontext eines liberalisierten TK-Markts im Jahr 1998 anzupassen. Auf der anderen Seite soll die Bedeutung der universellen Dienstleistungen verstärkt werden."