Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.2007

EU prüft Bulgaria-Telecom-Verkauf durch AIG Capital länger

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die EU-Kommission hat die kartellrechtliche Prüfung des Kaufs der Bulgaria Telecommunications Company (BTC) durch das Beteiligungsunternehmen AIG Capital Partners Inc verlängert. Sie dauert jetzt bis zum 31. Juli, zuvor war die Prüfung bis zum 17. Juli angesetzt, wie die Brüsseler Behörde am Montag mitteilte.

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die EU-Kommission hat die kartellrechtliche Prüfung des Kaufs der Bulgaria Telecommunications Company (BTC) durch das Beteiligungsunternehmen AIG Capital Partners Inc verlängert. Sie dauert jetzt bis zum 31. Juli, zuvor war die Prüfung bis zum 17. Juli angesetzt, wie die Brüsseler Behörde am Montag mitteilte.

Gegenwärtig besitzen die Viva Ventures GmbH und Novator 65% an BTC. Die Transaktion bewertet BTC mit 1,661 Mrd EUR und soll laut AIG die größte private Akquisition in Bulgarien sein.

AIG Capital Partners gehört zur AIG Global Investment Group, die mehr als 687 Mrd USD an Vermögenswerten verwalten. BTC ist mit einem Umsatz von 516 Mio EUR im Jahr 2006 und mehr als 12.000 Angestellten der größte Telekommunikationsdienstleister Bulgariens.

Webseite: http://www.btc.bg

http://www.aiggig.com

-Von Rachel Bayefsky, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.