Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.1996

EU prüft die Übereinkunft im Halbleitermarkt

BRÜSSEL (vwd) - Die lange Zeit umstrittene und erst vor kurzem unter Dach und Fach gebrachte Halbleiter-Übereinkunft zwischen den USA und Japan sorgt für weitere Mißstimmung. Der für Außenwirtschaft zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Sir Leon Brittan, hat nun ein eingehendes Studium des Vertrages angekündigt und sich eine entsprechende Reaktion seiner Behörde vorbehalten. Dem EU-Kommis- sar zufolge hat sich schon das ausgelaufene bilaterale Abkommen zwischen den beiden Staaten zum Nachteil der EU ausgewirkt. Die Kommission habe daher wiederholt deutlich gemacht, daß anstelle einer USA-Japan-Kooperation eine drei- oder mehrseitige Zusammenarbeit im Halbleitermarkt treten solle.