Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1999

EU unterstützt die Einführung der Telearbeit

KÖLN (pi) - Im Rahmen des EU-Förderprogramms "Adapt" unterstützen zahlreiche Projekte bundesweit die Einführung von Telearbeit in kleinen und mittleren Unternehmen. Jetzt haben zehn dieser Projekte unter Federführung der nationalen Unterstützungsstelle Adapt den "Arbeitskreis Telearbeit" gegründet. Die Initiative will Führungskräfte in Klein- und Mittelbetrieben für die Chancen der Telearbeit sensibilisieren. Im Mittelpunkt steht das Potential der Telearbeit für die Arbeitsorganisation, Unternehmenskultur sowie für die Neugestaltung und Sicherung von Arbeitsplätzen. Ergebnisse werden im Internet unter www.k.shuttle.de/adapt/AK2. html veröffentlicht. Adapt zählt mit einem Etat von fast 3,4 Milliarden Ecu zu den größten Initiativen im EU-Strukturfond. Allein in Deutschland werden 640 Unternehmen über Adapt gefördert.