Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.2008

EU verschiebt Entscheidung zu TomTom-Tele Atlas auf 21. Mai

BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission verschiebt ihre kartellrechtliche Entscheidung zur Übernahme der Tele Atlas NV durch die TomTom NV auf den 21. Mai. Ursprünglich wollte die Kommission bis zum 5. Mai eine Entscheidung treffen.

Die Kommission und die Unternehmen hätten eine entsprechende Vereinbarung getroffen, begründete Kommissionssprecher Jonathan Todd die Verzögerung am Donnerstag. TomTom prüfe, die Datenbasis für die Karten von Tele Atlas zu lizenzieren, um von der Kommission angeführte Bedenken auszuräumen. Bisher habe TomTom der Behörde kein formales Angebot unterbreitet.

Bei einer ähnlichen Transaktion dürfte die Kommission entsprechend verfahren. Allgemein werde erwartet, dass sie die geplante Übernahme des Navigationssoftware-Anbieters Navteq Corp, Chicago, durch den Mobiltelefonhersteller Nokia Oy, Helsinki, einer viermonatigen vertieften Überprüfung unterziehen wird. Die Kommission hat sich eine Frist bis zum 28. März gesetzt, um die Übernahme von Navteq entweder zu genehmigen oder mit einer vertieften Prüfung zu beginnen.

Webseiten: http://www.nokia.com http://www.navteq.com http://www.tomtom.com http://www.teleatlas.com -Von Adam Cohen, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.