Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.1990

Eurix-Anbieter statten PCs mit Unix V.4 aus

MÜNCHEN (CW) - Die Konkurrenten der Santa Cruz Operations, des Unix-Marktführers im PC-Bereich, bleiben am Ball. Ab der Version 2.0 basiert auch das an die verschiedenen europäischen Sprachen angepaßte Betriebssystem "Eurix" auf AT&Ts Unix V.4 für 386-Prozessoren. Damit paßt sich der Anbieter, die Comfood Software GmbH, dem derzeitigen Stand der Unix-Entwicklung an. Wie es aussieht, läuft alles auf einen einheitlichen Standard hinaus, der sich an V.4 orientiert.

Eurix 2.0 soll sich durch die Netztauglichkeit ebenso auszeichnen wie durch die grafische Benutzeroberfläche Open Look. Das PC-Betriebssystem wird in einer Vorversion auf der vom 4. bis zum 6. September 1990 in Wiesbaden stattfindenden Tagung der German Unix User Group (GUUG) vorgestellt. Der Beginn der Produkt-Auslieferung ist noch für Dezember dieses Jahres geplant.

Informationen: Comfood Software GmbH, Am Rohrbusch 79, 4400 Münster, Telefon

0 25 34/70 93