Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Trans Video Deutschland:

Euro-Premiere mit großen Bildern

06.04.1984

Eine Europa-Premiere feiert die Trans Video Deutschland Vertriebs GmbH aus Heimsheim bei Stuttgart auf der Hannover-Messe Vorgestellt wird das Farb-Großblidprojektionssystem Barco Data II. Das System eignet sich für den Direktanschluß an Computer-Terminals.

Da Terminals keine Fernseher sind, verfügt Barco Data II über regelbare Frequenzbereiche weit über das übliche Videosignal (= 15,625 KHz) hinaus.

Die Liste lieferbarer Datenanschlüsse ist für April 1984 um verschiedene Typen erweitert: Tektronix 4107, Datagraph VTC 8002, Nixdorf 88 BK, HP 9000, Siemens 9752, Memorex 2079 II und III, IBM 5292 IBM 3279, IBM 7352, XT, Macintosh.

Barco Data II ist für den Anwender variabel im Einsatz: Bildbreiten ab einen Meter sind frei einzustellen, flache Bildwände für Front- oder Rückprojektion sind im Programm Barco Data II kann auch Video: PAL/SECAM/NTSC sind serienmäßig verfügbar. Der Hersteller ist die Barco Electronic N. V. aus Belgien.

Informationen: Trans Video Deutschland Vertriebs GmbH, Breitenstraße 32 - 34, 7258 Heimsheim, Tel.: 0 70 33/39 95. CeBIT Halle 4, 1. OG, Stand 1404.