Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.02.1984

Eurom zur Hannover-Messe

HAMBURG (bi) - Größere Stückzahlen des Eurom hofft das Philips-Tochterunternehmen Valvo ab Herbst '84 zu fertigen. Zur Hannover-Messe würden wahrscheinlich schon einige Kunden mit dem Eurom bemustert werden können. so der Pressesprecher des Unternehmensbereichs Bauelemente.

Die im Herbst dann von diesen Kunden präsentierten Geräte werden über einen Bildschirmtext-Decoder verfügen, der als Herzstück den Eurom hat, ferner den Linehandler, einen kleineren IC, auf einer "halben" Europakarte. Von 600 bis 800 Mark Mehrkosten für den Endverbraucher der Btx-tauglichen Farbfernsehgeräte sprach Hanns-Dieter Horn, verantwortlich bei Philips für den Bereich Video. Wie auch VWD meldet, erscheinen die von der Deutschen Bundespost zunächst einmal angestrebten Mehrkosten für die Btx-Fähigkeit eines Fernsehgerätes von 500 Mark derzeit nicht darstellbar. Der Sprecher des Bauelemente-Bereichs möchte sich zu irgendwelchen Preisangaben für den Eurom selbst beziehungsweise Baugruppen die den Chip integriert enthalten nicht äußern.

Beobachter der Btx-Szene gehen davon aus, daß mit Eurom-Decodern ausgerüstete Farbfernsehgeräte um die Weihnachtszeit im Handel sein werden.