Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2016 - 

Verbundgruppe sichert Standorte

Euronics übernimmt Berlet Elektrofachmärkte

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Auch Euronics baut das Netz der zentral betriebenen Regiebetriebe aus. Um die Nachfolge zu sichern hat die Euronics-Zentrale nun die Fernseh Berlet GmbH mit neun Fachmärkten im Sauerland übernommen.
Der Berlet-Markt in Dortmund ist einer von neun durch die Euronics-Zentrale übernommenen Standorte
Der Berlet-Markt in Dortmund ist einer von neun durch die Euronics-Zentrale übernommenen Standorte
Foto: Euronics

Die Euronics Deutschland eG hat rückwirkend zum 1. Juli 2016 die Mehrheit an der Fernseh Berlet GmbH & Co. KG in Hagen-Hohenlimburg übernommen. Berlet ist mit derzeit neun Filialen und rund 420 Mitarbeitern der bedeutendste mittelständische Elektrofachmarkt-Betreiber im Sauerland. Berlet gehört seit 2006 zur Euronics und ist heute eines der größten Mitglieder der Verbundgruppe. Die bisherigen alleinigen Eigentümer und Geschäftsführer Peter Berlet und Elke Kampschulte, Sohn und Tochter des Unternehmensgründers, werden auch weiterhin an Bord bleiben.

Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics: "Mit der Übernahme der Mehrheit an der Fernseh Berlet GmbH & Co. KGstellen wir das sicher und schaffen gleichzeitig die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau des Filialnetzes."
Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics: "Mit der Übernahme der Mehrheit an der Fernseh Berlet GmbH & Co. KGstellen wir das sicher und schaffen gleichzeitig die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau des Filialnetzes."
Foto: Euronics

Mit dieser konsequenten Nachfolgeregelung wollen die Eigentümerfamilie und Euronics gemeinsam die langfristige Entwicklung des erfolgreichen Unternehmens sichern und damit auch ihrer Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern gerecht werden. Alle sollen im Zuge des Eigentümerwechsels übernommen werden.

Voraussetzung für Ausbau des Filialnetzes

"Vor dem Hintergrund der langjährigen Zusammenarbeit mit Euronics ist dieser Schritt die beste Lösung. Für unsere Mitarbeiter und Kunden wird sich nichts ändern. Vielmehr ergeben sich dadurch weiteres Wachstum und neue Perspektiven, damit Berlet im Sauerland dauerhaft die beste Adresse bleibt", sagen Peter Berlet und Elke Kampschulte.

"Kontinuität und Verlässlichkeit im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ist uns und der Eigentümerfamilie Berlet gleichermaßen wichtig. Mit der Übernahme stellen wir das sicher und schaffen gleichzeitig die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau des Filialnetzes, den wir auf Basis der vorhandenen Strukturen gemeinsam mit dem Führungsteam von Berlet vorantreiben wollen", betont Benedict Kober, Sprecher des Vorstands von Euronics. (rw)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!