Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Europäer sparen am PC

01.07.2009
Die Krise schlägt 2009 voll auf den europäischen PC-Markt durch. Für die Region Emea (Europa, Naher Osten und Afrika) erwartet Gartner einen Rückgang der verkauften Geräte um fast elf Prozent.

In Deutschland (1) fällt das Minus mit sechs Prozent auf 12,6 Millionen Rechner vergleichsweise moderat aus. PC-Hersteller in Frankreich (2) können laut den Analysten sogar noch einen leichten Anstieg der Verkaufszahlen verbuchen. Auch für Italien (3) erwartet Gartner nur einen mäßigen Rückgang von 1,4 Prozent. Dagegen trifft es den spanischen Markt (4) etwas härter. In Großbritannien (5) ist die Krise deutlicher zu spüren. Die größten Einbußen müssen einige Länder im Osten Europas verkraften, darunter Polen (6) und Russland (7), wo die Verkäufe um nahezu 39 Prozent einbrechen sollen. Auch für die Türkei (8) prognostiziert Gartner einen Einbruch von fast 14 Prozent auf 2,8 Millionen verkaufte Geräte.