Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.1992 - 

Provisorische Umgebung verlassen

Europäische Aktivitäten der OSF haben zugenommen

BRÜSSEL (CW) - Für den europäischen Zweig der Open Software Foundation (OSF) ist es in der bisherigen Unterkunft bei DEC im belgischen Zaventem zu eng geworden. In der Brüsseler Plejadenlaan hat die OSF neue Geschäftsräume bezogen, um den gewachsenen Aufgaben gerecht zu werden.

Anläßlich des Umzugs verwies Charles Reilly, Vice-President Operations des Industriekonsortiums für offene Rechnersysteme, auf die besondere Dynamik des europäischen Marktes für offene Systeme. "Dies belegen die intensive Aktivität der europäischen Endbenutzergruppen und die Initiativen der Europäischen Kommission."

Alain Fastré, Europachef der OSF, verwies auf eine gestiegene Mitgliederzahl und zunehmende Aktivitäten. Seit ihrer Gründung im Jahre 1988 sei die Zahl der europäischen OSF-Mitglieder auf rund 80 gewachsen, darunter immer mehr Anwender. OSF Europa hat neben der Förderung und Bereitstellung von Informationen auch wissenschaftliche Aufgaben wahrgenommen. Für diese ist das Research Institute (RI) in Grenoble zuständig. Forschungsschwerpunkt ist der Mach-Kernel auf verschiedenen Prozessorarchitekturen. Im Rahmen des Projekts "Esprit Commandos" untersucht das RI Möglichkeiten zur Anwendung des Kernels bei objektorientierten Technologien.

Außerdem ist das RI am Esprit-Programm "Framework 3" beteiligt. In diesem Zusammenhang arbeitet die OSF mit anderen europäischen Unternehmen an einem Projekt, das darauf abzielt, über das "Application Neutral Distribution Format" (ANDF) der OSF eine einzige homogene Software und einen Verteilungsmechanismus für die "Open Microprocessor Initiative" (OMI) von Esprit zu entwickeln.