Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1989 - 

Drei Partner bilden Joint-venture

Europäische Computer-Vertriebsgruppe entsteht

MÜNCHEN (CW) - Die Compunet Computer AG Köln hat im September mit zwei großen IBM-PC-Systemhäusern in Großbritannien und Frankreich ein Joint-venture-Abkommen unterzeichnet. Mit dieser neuen Gesellschaft entsteht nach Compunet-Angaben der größte IBM-Systemintegrator in Europa.

Beteiligt sind an der "International Computer Group B.V." zu gleichen Teilen die Compunet Computer AG, Köln, Computacenter, London, und Groupe Random, Paris. Die ausländischen Partner seien im Systemintegrationsgeschäft in ihren Ländern ebenfalls Marktführer, erklärte Uwe Greinert, Aufsichtsratsvorsitzender der Compunet Computer AG.

Über die Tochtergesellschaft "International Computer Europa B.V." sind bisher zwei weitere Partner durch Kooperationsverträge angebunden: Sistex s.p.a., Italien und Dialogue Logique, Schweiz. Mit einem spanischen Systemhaus stehe man in Verhandlungen. Die neue, europäische Gesellschaft mit Sitz in Paris ist mit einem Stammkapital von einer Million englische Pfund ausgestattet und soll mit über 1500 Mitarbeitern sowie 60 Niederlassungen auf einen Umsatz von einer Milliarde Mark kommen. Mit Blick auf Europa 1992 würden die drei IBM-Systemintegratoren in naher Zukunft eine "echte finanzielle Integration" anstreben, erklärte Greinert.