Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1978 - 

Neue Marktstudie für Datenfernübertragung in Europa:

Europäische Fernmeldeverwaltungen wollen DÜ-Angebot verbessern

FRANKFURT (ma) - Die Deutsche Bundespost hat - zusammen mit 16 weiteren europäischen Fernmeldeverwaltungen - eine neue Marktstudie im Bereich Datenfernübertragung in Auftrag gegeben. Die Post und ihre europäischen Partner beabsichtigen, Informationen bei DÜ-Anwendern zu ermitteln.

Diese Informationen sollen es ermöglichen, zukunftsorientierte DÜ-Dienstleistungen zu planen und den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Seitens der Post hofft man auf eine rege Teilnahme der DÜ-Anwender an der Erhebung. Dies könnte - so die Post - dazu beitragen, daß es künftig ein verbessertes DÜ-Dienstleistungsangebot in Deutschland geben wird. Als Teil eines gesamteuropäischen Programms von 3700 Interviews sollen allein in Deutschland rund 700 Interviews durchgeführt werden. Die Erhebungen beziechen sich im wesentlichen auf Datenfernübertragungsanwendungen und das daraus resultierende Datenverkehrsaufkommen in allen Bereichen von Wirtschaft und Verwaltung. Durchgeführt wird die Studie von einem Konsortium europäischer Beratungsunternehmen unter Leitung der Logica Limited in London. In Deutschland arbeitet die Post mit der Sesa GmbH in Frankfurt zusammen, um die Erhebung durchzuführen.