Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1985 - 

Olivetti, Thomson und Acorn planen Zusammenarbeit:

Europäischer Mikro für die Schule

PARIS (CW) - Einen Mikro für Unterrichtszwecke und privaten Gebrauch wollen die französische Thomson-Gruppe, Olivetti und der englische Mikrohersteller Acorn entwickeln. Nach Auskunft von Thomson und Olivetti beabsichtigt die Dreiergruppe damit, einen europäischen Mikrostandard als Konkurrenz zu US- und japanischen Standards zu schaffen.

Die Kooperationspläne der drei Unternehmen sollen sich noch in der Vorstufe befinden. Marktbeobachter erwarten jedoch in Kürze konkrete Maßnahmen zur Entwicklung des neuen Produkts, die 1986 oder 1987 abgeschlossen werden soll.

Darüber hinaus sind derzeit Spekulationen im Umlauf, daß die drei Unternehmen auch erwägen, ihre Forschungsaktivitäten im Mikro-Bereich zusammenzulegen. Vorangegangen sein sollen monatelange Gespräche zwischen Olivetti und Thomson.

Die Thomson-Gruppe, die nach ihrem Einstieg in den Mikro-Markt einen europäischen Partner suchte, habe sich zu diesem Schritt entschlossen, nachdem sich die angestrebte Verbindung mit der niederlandischen Philips zerschlagen und Olivetti Acorn erworben hatte. Olivetti hält derzeit 80 Prozent Anteil an Acorn Computer.

Wie sich die Zusammenarbeit an dem europäischen Mikrostandard gestalten soll, ist noch ungewiß. Ein Thomson-Sprecher teilte in Paris mit, momentan stünden für die drei Beteiligten zwei Möglichkeiten zur Debatte: Entweder produzierten alle drei Unternehmen den gleichen Mikro unter verschiedenen Markennamen, oder sie entwickelten drei verschiedene Geräte, die untereinander vollkompatibel sind.