Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Europäischer Super-Chip bis 1994

13.10.1989

BONN (vwd) - Das vor allem von der Bundesrepublik und einer Reihe europäischer Großunternehmen wie Siemens und Philips entwickelte Mikrochip-Programm Jessi (Joint Europaen Submicron Silicon) kommt laut Forschungsminister Heinz Riesenhuber "in Schwung".

Wie er erläuterte, beteiligen sich mit Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden vier weitere EG-Länder an dem Vorhaben, spätestens bis Mitte der 90er Jahre die europäische Mikroelektronik voll konkurrenzfähig zu machen.

Wichtigstes Ziel ist ein 64-Megabit-Chip werden, von dem bis 1994 Labormuster vorliegen dürften. Zwei Jahre später solle mit der Produktion begonnen werden.