Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1993

Europas erste CM-5 ausserhalb von Hochschulen

CAMBRIDGE (pi) - Die franzoesische Compagnie General de Geophysique (CGG) ist der erste europaeische kommerzielle Anwender einer Connection

Machine CM-5 von Thinking Machine.

Die Franzosen nutzen den massiv-parallelen Superrechner fuer die Loesung von dreidimensionalen Vermessungsaufgaben im geophysischen Bereich. Das installierte System CM-5 Scale 3 arbeitet mit 32 Prozessoren, 25 GB Speicherkapazitaet, leistet bis zu vier Gigaflops und kostete 1,75 Millionen Dollar.

Thinking Machine konnte nach eigenen Angaben in diesem Jahr schon 23 Supercomputer installieren und besetzt auch die ersten vier Plaetze der Top-500-Liste, die die Universitaet Mannheim in Zusammenarbeit mit der University of Tennessee jedes Jahr aufstellt, um die weltweit leistungsstaerksten Superrechner zu ermitteln.